Gesundheit und Schule
Organisation
Schulprojekte
Partner und Links
öffentliche Veranstaltungen
Lehrerinitiativen
Vertrauenslehrer/innen
Gesundheitsreferenten/innen
Arbeitskreis G und S
Encouraging
Literatur/Material
Kontakt
Neuestes

sternHomepage Netzwerk

Nutzen Sie die Angebote zur Gesundheitsförderung von PädagogInnen und der Projekte rund um die Gesunde Schule Salzburg.
Netzwerk Gesundheitsförderung an Salzburgs Schulen

sternHelfen auch Sie uns mit beim Aktualisieren?

1) Wir haben eine Literatur-Datenbank angelegt. Teilen Sie uns bitte (unter "Kontakt") einschlägige Literatur mit. 2) Die Eintragung von Schulprojekten ist weiterhin willkommen unter "Schulprojeke - Neueinträge"!

sternGesunde Schule Salzburg ist online !!

Das ist ein wichtiger Partner für GesundheitsreferentInnen
LINK
 
 
Unbenanntes Dokument Unbenanntes Dokument Bilder aus der Region

 

Encouraging


DATUM

UHRZEIT

ORT

VERANSTALTUNG

2009-03-12

14:00 Uhr

Salzburg, Kolpinghaus

Workshop
Im Rahmen der Tagung der Salzburger GesundheitsreferentenInnen über schulische Gesundheitsförderung behandelt einer der Workshops das Thema "Gegenseitige Wertschätzung als Grundlage psychosozialen Wohlbefindens in der Schule". Besprochen wird die Wirkung der Wertschätzungskultur auf die Gehirnfunktionen, den Hormonhaushalt und die Zellfunktionen allgemein. Praktische Übungen zum ermutigenden Umgang mit sich selbst und mit anderen sowie das Erproben nachhaltiger Umsetzungsmöglichkeiten im Rahmen des schulischen Alltags runden den Workshop ab. Leitung: Mag.Luise Wolf und Mag. Dr. Helfried Wolf.
     
     

2008-10-16

16.00 bis 18.30

BG/BRG Saalfelden

Treffen der Encouraging-Pädagogen
Erfahrungsaustausch und weitere Themen der Encouraging-Pädagogik. Leitung: Mag. Luise Wolf(-Meraner), Mag. Dr. Helfried Wolf. Anmeldung unter helfried.wolf@sbg.at oder 0664-1268589.
     
     

2008-02-28
2008-04-17

16.00 bis 18.30

BG/BRG Saalfelden

Ermutigung im päd. Alltag. Kennenlernen der Ermutigung
Inhalte:- Grundlagen der Individualpsychologie, Ermutigung als Grundhaltung - Unterschiede zwischen Lob und Ermutigung - Steigerung der Selbst- und Sozialkompetenz bei Kindern und Jugendlichen - Bedeutung des Zugehörigkeitesgefühls und Auswirkungen in der Praxis - Nahziele störenden Verhaltens bei Kindern und Jugendlichen und ihre Auswirkungen auf die Gruppendynamik: Interpretation und Interventionsmöglichkeiten - Anwendung der neuen Erkenntnisse im Unterricht (Fallbeispiele) - Ermutigung als Mittel der Vorbeugung von Resignation und Burn-Out. Leitung: Mag. Luise Meraner, Mag. Dr. Helfried Wolf. Anmeldung: siehe Programm PH Salzburg / Sommersemester 2008 (8348E00918 APS, BS) 12 Lehreinheiten. Termine: Do 28. Februar, Do 13. März, Do 3. April, Do 17. April.
     
Rückmeldungen zum Seminar   Information zum Päd.Training  

 

 

 

 

 

 
 

 

Unbenanntes Dokument

Presse | Impressum | Kontakt | Sitemap